Rother Wanderführer

Bodensee Süd

Thurgau – St. Gallen – Appenzeller Land – Vorarlberg

Rother Bergverlag

Ausgabe: 2021

CHF 17.50.– für Mitglieder
CHF 21.90.– für Nicht-Mitglieder

Autor: Herbert Mayr

ISBN: 978-3-7633-4348-5

Reihe: Rother Wanderführer

Auflage: 4. Auflage

Einbandart: kartoniert

Seiten: 128 Seiten

Sprache: D

Format: Breite 115 mm, Höhe 165 mm, Dicke 10 mm

Illustrationen: Abbildungen, Karten, Höhenprofile

Zweifellos zählen das Schweizer und Vorarlberger Bodenseeufer zu den beliebtesten mitteleuropäischen Wanderregionen. Aushängeschild des alpennahen Freizeitgewässers ist der schlanke Untersee-Finger zwischen Stein am Rhein und Konstanz. Südlich des größten Trinkwasserspeichers Europas erwartet den Wanderer eine vielgestaltige, mit unterschiedlich frequentierten Wegen und Pfaden erschlossene Gegend. So recht zum Erholen. Das einst vom Rheingletscher gestaltete, weitläufige Thurgau-Hügelland und das Weinland zwischen Winterthur und Schaffhausen mit dem weltberühmten Rheinfall sind heute Kulturlandschaften mit Vorbildcharakter. Dort hat aber auch die intakte Natur noch ihren Platz: tief eingeschnittene Waldtobel, bezaubernde Seespiegel und verborgene Weiher. In den blitzsauberen Dörfern verspieltes Fachwerk, um die verstreuten Weiler und Einöden eine auffallende Gelassenheit. Auch beide Seiten des nördlichen Alpenrheintals zählen mit zum vorgestellten Gebiet. Zwei Parade-Aussichtsberge sind hier der Hohe Kasten über den grünen Matten des Appenzeller Landes und der Hohe Freschen in den Vorarlberger Bregenzerwaldbergen.Alle 50 Touren sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, viele eignen sich auch für Familien mit Kindern. Die exakten Tourenbeschreibungen sind mit ansprechenden Farbfotos illustriert und durch Wanderkarten mit eingezeichnetem Routenverlauf und aussagekräftige Streckenprofile ergänzt. Hinzu kommen zahlreiche Tipps zu Gastronomie und Sehenswürdigkeiten.