Diverse Wanderbücher

Eiszeit-Wanderungen

14 Routen zu Zeugen der Eiszeit in der Schweiz

Haupt Verlag

Ausgabe: 2020

CHF 30.40.– für Mitglieder
CHF 38.00.– für Nicht-Mitglieder

Autor: Jürg Alean, Paul Felber

ISBN: 978-3-258-08146-5

Einbandart: kartoniert

Seiten: 216 Seiten

Sprache: D

Format: Breite 155 mm, Höhe 225 mm, Dicke 19 mm

Gewicht: 0.571 kg

Wanderland Schweiz - ein (Eiszeit-)Gletscher-Wunderland!

14 Wanderungen zu Orten, wo man der Eiszeit auf die Spuren kommt: vom Morteratsch-Gletscher bis zur Zürcher Drumlin-Landschaft.

Mit Hintergrundinformationen, Karten und genauen Wegbeschreibungen.

Vor 24'000 Jahren lagen sieben Achtel der Schweiz unter Gletschereis. Die riesigen Eiszeitgletscher hobelten Felsen ab und vertieften die Alpentäler; sie verfrachteten Schutt und Gesteinstrümmer in riesigen Mengen bis ins Mittelland. Noch heute sind ihre Spuren in der Landschaft allgegenwärtig: Findlinge, Moränen, Gletscherschliffe sowie Schluchten, Moore und Seen zeugen von ihrem Wirken.

Vierzehn Wanderungen führen uns zum Landschaftserbe des Eiszeitalters, aber auch zu den Gletscherschwankungen der letzten Jahrzehnte und den schwindenden Gletschern der Gegenwart. Abgerundet wird das Buch durch eine ausführliche und leicht verständliche Einleitung zur Entdeckung der Eiszeit-Theorie durch Schweizer Forscher und zu glaziologischen Grundbegriffen.