espace.card Wanderungen

Erwandern Sie mit espace.card und der Berner Zeitung die schöne Jungfrauregion

Erleben Sie in guter Gesellschaft die eindrückliche Bergwelt im Berner Oberland. Zusammen mit unseren Wanderleiterinnen und Wanderleiter führen wir als Partner der Berner Zeitung die folgenden fünf Wanderungen durch.

  • Samstag, 5. Juni - Lobhornhütte
  • Mittwoch, 16. Juni - Rund um die Aareschlucht
  • Sonntag, 18. Juli - Höhenwanderung von Alp zu Alp (Mürren)
  • Sonntag, 5. September - Zum Hinterburgseeli
  • Mittwoch, 22. September - Grindelwald - ab durch die Mitte

Konditionen

  • Max. 4 vergünstigte Teilnahmen pro espace.card, weitere Plätze können zum Preis von Fr. 40.- dazugebucht werden. Die Anzahl Plätze ist stark limitiert. Pro Abonnement darf nur eine Wanderung gebucht werden. 

Bei Interesse an weiteren Wanderungen setzen wir Sie auf eine Warteliste.

Anmeldegebühr pro Wanderung

  • Als Abonnent/Abonnentin (mit espace.card) der Berner Zeitung Fr. 20.- pro Person
  • Mitglieder der Berner Wanderwege (auch ohne Espace.Card) Fr. 20.- pro Person
  • Erwachsene ohne Abonnement (espace.card) oder Mitgliedschaft der Berner Wanderwege CHF 40.- pro Person

Anmelden

  • Über die Gratis-Hotline 0800 551 800 (Mo – Do) oder füllen Sie das Anmeldeformular aus.

 

Lobhornhütte, Samstag 5. Juni 2021

Mit der Luftseilbahn fahren Sie von Lauterbrunnen zur Grütschalp. Durch den Schutzwald «Marcheggwald» gewinnen Sie rasch an Höhe. Über die Alp «Sousläger» und die «Brüch» erreichen Sie die Alp «Suls», vorbei am «Sulsseeli» kommen Sie zur Lobhornhütte. Der Rückweg führt Sie durch den schönen Bergwald zur Bergstation Sulwald. Mit der Seilbahn fahren Sie nach Isenfluh.

Treffpunkt: Lauterbrunnen, Talstation Seilbahn, 9.30 Uhr
Anreise: Bern ab 8.04 Uhr via Interlaken Ost, Lauterbrunnen an 9.25
Rückreise: Isenfluh ab 16.13 Uhr via Lauterbrunnen, Interlaken Ost, Bern an 17.52 Uhr


Wanderleitung: Jürg Zwahlen und Paul Baumgartner
Begleitpersonen: Simon Bärtschi (Chefredaktor Berner Zeitung) und Martin Fehrlin (Geschäftsführer Imbach Wanderreisen)


Wanderzeit: ca. 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Distanz: 9 Kilometer
Aufstieg: 650 Meter
Abstieg: 620 Meter

Besonderes: Verpflegung aus dem Rucksack. Hauptsächlich auf Bergwanderwegen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Wanderstöcke empfohlen. Kosten Luftseilbahn Isenfluh-Sulwald Fr. 6.40 pro Person.

Wanderstrecke (PDF)

Anmelden

 

Rund um die Aareschlucht, Mittwoch 16. Juni 2021

Die bekanntesten «Meiringer» – abgesehen von der Meringue – kommen bei dieser Wanderung zum Zug. Die Aareschlucht, wird umwandert, der Reichenbachfall liegt direkt am Wanderweg. Bei der Absturzstelle des Meisterdetektiv Sherlock Holmes bietet sich einem ein prächtiger Blick auf Meiringen. Den Abstieg bewältigen Sie mit der nostalgischen Bergbahn.

Treffpunkt: Meiringen, Bahnhof, 9.35 Uhr
Anreise: Bern ab 8.04 Uhr via Interlaken, Meiringen an 9.35 Uhr
Rückreise: Meiringen ab 16.22 Uhr via Interlaken, Bern an 17.52 Uhr

Wanderleitung: Hans-Peter Truttmann und Marie-Theres Meyer
Begleitperson: Stephan Dietrich (Leiter Regionalsport Berner Zeitung) und Corrado Filipponi (Reisefotograf)

Wanderzeit: ca. 4 Stunden 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Distanz: 12 Kilometer
Aufstieg: 650 Meter
Abstieg: 400 Meter


Besonderes: Verpflegung aus dem Rucksack. Bahn Reichenbachfall Fr. 8.- pro Person

Wanderstrecke (PDF)

Anmelden


 

Höhenwanderung von Alp zu Alp, Sonntag 18. Juli 2021

Im schattenspendenen Wald geht es aufwärts zum prächtigen Höhenweg, vis-a-vis von Eiger, Mönch und Jungfrau. Idyllisch wird es Richtung Blumental und Schilttal. Es stellt sich die Frage: Island oder Berner Oberland?

Treffpunkt: Grütschalp, Seilbahn, 9.45 Uhr
Anreise: Bern ab 8.04 Uhr via Interlaken Ost, Lauterbrunnen, Grütschalp an 9.42 Uhr
Rückreise: Gimmelwald ab 17 Uhr via Stechelberg, Lauterbrunnen,
Interlaken Ost, Bern an 18.52 Uhr

Wanderleitung: Anita Kiener und Simon Johner
Begleitperson: Salome Näf (Social Media Expertin Jungfrauregion Tourismus)

Wanderzeit: ca. 4 Stunden 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Distanz: 12 Kilometer
Aufstieg: 700 Meter
Abstieg: 800 Meter

Besonderes: Wanderstrecke vollständig auf Bergwanderwegen

Wanderstrecke (PDF)

Anmelden


 

Zum Hinterburgseeli, Sonntag 5. September 2021

Abwechslungsreiche Bergwanderung über die Weiden und durch
sturmzerzauste Wälder hoch über dem Brienzersee. Die Wanderung führt am idyllischen Hinterburgsee vorbei, mit dem grünblau schimmernden Wasser ist dieser ein Kleinod unter den Oberländer Bergseen. Zudem säumen über 100 geschnitzte Figuren den Weg. Sie wurden aus Strünken der Bäume geschnitzt, die der Sturm Lothar umgestürzt hatte.

Treffpunkt: Axalp, Sportbahnen, 9.15 Uhr
Anreise: Bern ab 7.04 Uhr via Interlaken Ost, Brienz, Axalp an 9.13
Rückreise: Axalp ab 17.42 Uhr via Brienz, Interlaken Ost, Bern an 19.52 Uhr

Wanderleitung: Godi Huber und Guy Schneider
Begleitperson: Stefan Geissbühler (Chefredaktor Thuner Tagblatt / Berner Oberländer) und Corrado Filipponi (Reisefotograf)

Wanderzeit: ca. 4 Stunden 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Distanz: 11 Kilometer
Aufstieg: 740 Meter
Abstieg: 740 Meter


Besonderes: Verpflegung aus dem Rucksack. Abschnitte auf
Bergwanderwegen. Trittsicherheit erforderlich. Wanderstöcke empfohlen.

Wanderstrecke (PDF)

Anmelden


 

Grindelwald - durch die Mitte, Mittwoch 22. September 2021

Grindelwald gilt als Tor zur Jungfrauregion; im Winter zum Skifahren, im Sommer zum Wandern. Die Wanderung verläuft auf weniger ausgetretenen Wegen auf halber Höhe zwischen dem langgestreckten Dorf und dem Firstgebiet. Immer das mächtige Dreigestirn im Blick.

Treffpunkt: Grindelwald, Bussalp, 10.30 Uhr
Anreise: Bern ab 8.04 Uhr via Interlaken, Grindelwald, Bussalp an 10.30 Uhr
Rückreise: Grindelwald Unt. Lauchbühl ab 15.32 Uhr via Grindelwald, Interlaken, Bern an 17.52 Uhr

Wanderleitung: Hans-Peter Truttmann und Alice Brechbühl
Begleitperson: Salome Näf (Social Media Expertin Jungfrauregion Tourismus)

Wanderzeit: ca. 3 Stunden 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Distanz: 10,4 Kilometer
Aufstieg: 330 Meter
Abstieg: 680 Meter

Besonderes: Verpflegung aus dem Rucksack. Trittsicherheit erforderlich. Wanderstöcke empfehlenswert.

Wanderstrecke (PDF)

Anmelden