Im Schatten der ViaBerna

Mittlere bis schwere Touren

Mit der Via Berna ist ein Leuchtturm-Projekt geschaffen worden, das reges Interesse findet. Aber auch daneben gibt es viele spezielle Orte zu erforschen. Wir lassen die berühmte Route «Links» liegen und suchen unseren eigenen Weg.

REISE- UND WANDERPROGRAMM

Tag 1: Dienstag, 22. August
Anreise via Luzern nach Melchsee Frutt
Höhenweg Ärzegg
Nach der Querung der Frutt steigt der Weg aufs Balmeregghorn. Der nun folgende Höhenweg bietet herrliche Ausblicke in die Berner Alpen.
Vom Alpentower steigen wir ab bis zur Mägisalp von wo aus uns die Gondelbahn nach Reuti zu unserer Unterkunft transportiert.
11 km / 4 h / 500 m Auf- und 730 m Abstieg

Tag 2: Mittwoch, 23. August
Ins Hoheitsgebiet der KWO
Der Wandertag beginnt mit dem Abstieg nach Innertkirchen.
Weiter über den Talboden zum Weiler Schattenhalb. Beim Zwirgi beginnt das Rychenbachtal das wir bis zur Schwarzwaldalp, unserem Schlafplatz, durchwandern.
15.4 km / 5 h 15 min / 840 m Auf- und 450 m Abstieg

Tag 3: Donnerstag, 24. August
Alpwandern
Im Gebiet nordwestlich der grossen Oberländer Gletscher befinden sich viele offene und grosse Alpwirtschaften.
Bei Gratschären wechseln wir die Geländekammer und blicken ins Tal von Grindelwald. Bei der Station First endet die «Schattentour».
12 km / 4 h / 850 m Auf- und 130 m Abstieg

 

22. bis 24. August 2023

Anreise

Ab Bern, via Luzern, nach Melchsee-Frutt

Rückreise

Ab Grindelwald, via Interlaken Ost, nach Bern

Region

Haslital/Zentralschweiz, Schweiz

Wanderleitung

Hans-Peter Truttmann, Mobile 076 324 59 60 / Marie-Theres Meyer

Unterkunft

Hotel Reuti, Hasliberg / hotelreuti.ch und SAC Brochhütte, Reichenbachtal / brochhuette.ch

Verpflegung

Verpflegung aus dem Rucksack. Halbpension im Hotel.

Kosten

Mitglied: CHF 470
Nichtmitglied: CHF 495
Zuschlag: CHF 35
Zuschlaggrund: Einzelzimmer, mit Dusche oder Bad/WC (nur im Hotel Reuti verfügbar)

Leistungen

In unseren Preisen sind inbegriffen: Reiseleitung und Wanderführung, Gruppentransfers (ab Stöckalp bis Grindelwald), Hotelunterkunft im Doppelzimmer inkl. Halbpension, Kurtaxe.

Besonderes

Einzelzimmer sind nur im Hotel Reuti verfügbar. Bahnbillett: Teilnehmende lösen ihren eigenen Fahrausweis für die Anreise bis Stöckalp und die Rückreise ab Grindelwald. Detaillierte Unterlagen erhalten Sie spätestens 10 Tage vor der Abreise. Reiseversicherung: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung, zumindest einer Annullationsversicherung. Unterlagen der Allianz Global Assistance erhalten Sie bei uns auf Anfrage. Bitte beachten Sie unsere AGB.

Teilnehmeranzahl

Max. 18 Personen