Hohe Winde

Mittel
04:45:00
12.6 km
820 m
520 m

Von Beinwil steigt der Weg stetig an. Über Kieswege entlang des Skilifts hinauf auf die Hohe Winde (1204 m ü. M.). Nach Genuss der Aussicht wandern wir weiter abwärts am Erzberg vorbei. Entlang des Guldentals, das noch durch die Bäume verdeckt ist. Kurz vor dem Passwang wird endlich der Blick ins Guldental freigegeben. Über den Passwang steigen wir ab zum Restaurant Alpenblick, wo die Wanderung endet.

18. September 2022

Treffpunkt

Beinwil SO, Schachen

Anreise

Bern ab 07.42, via Biel/Bienne, Oensingen, Balsthal, Beinwil an 09.29

Rückreise

Ramiswil Alpenblick ab 16.34, via Balsthal, Oensingen, Biel/Bienne, Bern an 18.18

Region

Solothurner Jura, Schweiz

Ausrüstung

Wanderstöcke empfohlen

Wanderleitung

Michael Ritter / Marie-Theres Meyer

Verpflegung

Verpflegung aus dem Rucksack. Einkehr am Schluss der Wanderung vorgesehen.

Kosten

Mitglied: CHF 0.–
Nichtmitglied: CHF 10.–

Teilnehmeranzahl

Max. 30 Personen